FAQ

Häufig gestellte Fragen

Webdesign

Was kostet eine Website?

Was eine Website kostet, kommt neben den monatlichen Hostingkosten ganz darauf an, was Sie benötigen. Im Grunde können Sie das mit einem Autokauf vergleichen. Brauchen Sie dringend einen Sportwagen, eine Mittelklasselimousine, oder reicht Ihnen auch ein praktischer Kleinwagen? Wie soll der Wagen ausgestattet sein? Sie ahnen es, wie bei einem Fahrzeug ist es auch bei einer Website entscheidend was tatsächlich gebraucht wird. Nach einem ersten Beratungsgespräch kann ich Ihnen bereits ein Angebot erstellen.

Wie lange dauert es, eine Website zu erstellen?

Rechnen Sie mit mindestens 2 Wochen und bis zu 2 Monaten. Je nach Umfang der zu erstellenden Website und meiner eigenen Auftragsauslastung kann es mal schneller gehen, jedoch auch länger dauern.
Da ich als Einzelunternehmer allein arbeite und keine Aufträge „outsource“, bediene ich immer nur ein Projekt nach dem anderen und keinesfalls mehrere zur selben Zeit. Ein wichtiger Faktor ist zudem Ihre Mitarbeit. Denn im Webdesign arbeite ich eng mit Ihnen zusammen.

„Ich habe in einer Fernsehwerbung gesehen, dass Websites im Handumdrehen selber professionell zusammengebaut werden können“. Wozu brauche ich da einen Designer?

Wenn Sie sich mit Bildrecherchen, Copyrightrechten, Texten, Benutzerfreundlichkeit, Farbharmonien, Ikonografie, Dateigrößen, Reinzeichnungen, Bildformaten, Typografie, Illustration auskennen, wissen was PHP, HTML, CSS ist, über viel Zeit verfügen, kein Problem damit haben, dass tausende andere Websites so aussehen wie Ihre und das Endresultat dann doch nicht so ganz passt wie Sie sich das am Anfang noch vorgestellt haben, dann ist es genau das richtige für Sie. Für den anderen Fall freue ich mich Ihnen Ihre Website umzusetzen.

DSGVO-Umsetzung

Seit dem 25. Mai 2018 sind die im DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) enthaltenen Maßgaben zum Datenschutz verbindlich in den jeweiligen Mitgliedstaaten anzuwenden. 

Diese Maßgaben setze ich nach bestem Wissen und Gewissen um. 

Hilfe, meine Website ist kaputt...

Grundsätzlich erstelle ich während des Aufbaus der Website, und einmalig nach Fertigstellung ein komplettes Backup des Webservers, der Datenbank und einzelnen Seitenlayouts. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen eine automatisierte Backuproutine die täglich, wöchentlich, oder monatlich Sicherungen Ihrer Website erstellt.

Logodesign

Was kostet ein Logo?

Die Kosten für ein Logodesign hängen davon ab, wofür es eingesetzt wird. Ein Logo für Ihr Hobby ist grundsätzlich günstiger als für den gewerblichen Bereich. Je größer Ihr Unternehmen ist, desto teurer kann es werden. So können Sie für kleine Firmen und Start-ups mit etwa 250 € – 800 € rechnen. Bei Unternehmen mit größerer Reichweite und höherer Sichtbarkeit etwa einer Kette können Kosten zwischen 800 € und 2.500 € anfallen. Eine genauere Auskunft kann ich Ihnen gerne bei einem Beratungsgespräch erteilen.

Nutzungsrecht

Alle Nutzungsrechte gehen nach der vollständigen Bezahlung des Logos uneingeschränkt an Sie über. Das Ein Urheberrecht ist generell nicht übertragbar.

1. Sie sind berechtigt, das Logo auf sämtlichen bekannten und unbekannten Nutzungsarten, insbesondere in Printform (z.B. in Geschäftskorrespondenz, Werbeflyern, Anzeigen, etc.) und insbesondere digital (z.B. im Internet, auf der Homepage, in Form von Bannerwerbung, etc.) zu nutzen. Die Nutzung kann zeitlich unbeschränkt in jedweder Form auch wiederholt erfolgen. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere jedwede Vervielfältigung, Verbreitung, öffentliche Zugänglichmachung und Sendung.

2. Sie sind jedoch nicht berechtigt, das Logo selbst oder durch Einschaltung Dritter zu bearbeiten, umzugestalten oder ein »Re-Design« durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Unzulässig sind insbesondere entstellende oder auf sonstige Weise die berechtigten geistigen oder persönlichen Interessen des Schöpfers gefährdende Beeinträchtigungen des Logos.

Ich habe ein Logo und möchte ein "Re-Design"

Um ein „Re-Design“ durchführen zu dürfen, benötige ich von Ihnen unter allen Umständen die schriftliche Genehmigung des Urhebers, dem Designer des Logos. Eine nicht-genehmigte Änderung eines Logos, bzw. einer „geistigen Schöpfung“ stellt nach geltendem Urheberrechtsgesetz eine Urheberrechtsverletzung dar. Gerne biete ich Ihnen auch hier geeignete Lösungen an.

Corporate Design

Was ist ein Corporate-Design (CD)?

Kurz gesagt, ist das „Corporate-Design“ die gestalterische Vereinheitlichung des Erscheinungsbildes Ihres Unternehmens, Vereins oder Einzelunternehmung. Dazu gehört ein Logo, Geschäftspapiere, Werbemittel und Ihre Website.

Was kostet ein Corporate Design?

Die Kosten eines Corporate Designs ist wie bei einer Website vom Umfang abhängig. Brauchen Sie zu Ihrem Briefbogen auch eine 2. Seite? Soll dem Briefpapier auch rückseitig Ihre AGBs beigefügt werden? Brauchen Sie Formulare, verschiedene Flyer oder Folder für unterschiedliche Dienstleistungen oder Produkte? Möchten Sie Rechnungsbögen,  ähnlich dem Briefbogen mit unterschiedlichem Inhalt? Durchschreibesätze usw. (Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen), so erhöhen sich die Kosten. Selbstverständlich muss nicht alles auf einmal erstellt werden. So lassen sich verschiedene gestalterische Leistungen auch planen und auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Je nach Auslegung Ihrer Budgetierung.

Ich habe ein Corporate Design und möchte es ändern

Wie auch bei der Änderung eines Logos ist die nicht-gestattete Änderung vorhandener Gestaltungen rechtlich nicht vertretbar. Auch hier benötige ich eine vom Urheber schriftlich verfasste und uneingeschränkte Erlaubnis zur Durchführung der Änderung. Gerne übernehme ich für Sie die Neugestaltung Ihres Designs.

Grafikdesign

Wie läuft ein Designprojekt mit Ihnen ab?

Die wichtigste Konstante der Formel für ein erfolgreiches Projekt sind Sie. Daher lerne ich Sie gerne bei einem persönlichen Beratungsgespräch kennen. Hier werden alle benötigten Informationen zwischen Ihnen und mir ausgetauscht um mit Ihrem Projekt beginnen zu können. Folgend erarbeite ich erste Entwürfe, die in der Regel 1-3 Korrekturdurchläufe durchlaufen. Nach einer von Ihnen erfolgten Freigabe erfolgt die Finalisierung. Bei Illustrationen etwa die Reinzeichnung, bei einer Webseite der Release und bei Drucksachen die Anfertigung einer Druckdatei und Weitergabe an die Druckerei.

Warum sollte ich einen Grafikdesigner konsultieren?

Als studierter Grafikdesigner verfüge ich über das Wissen, das Gefühl für die Gestaltung und den entsprechenden Werkzeugen um Ihre Visionen qualitativ hochwertig umsetzen zu können. Anders als Hobby- oder Feierabendgrafiker arbeite ich hauptberuflich als selbstständiger Grafikdesigner, wachse mit jedem Projekt, lerne immer neu dazu und mache täglich neue Erfahrungen die Sie zum Vorteil nutzen können.

Schließlich überlassen Sie den Wechsel Ihrer Bremsscheiben (hoffentlich) auch einem Fachmann.

Wie lange dauert ein Auftrag?

Generell hängt das stark von meiner Auftragslage ab. Wie schnell Ihr Auftrag bearbeitet wird, kann unter anderem davon abhängig sein wie umfangreich Ihr Projekt ist, viele Informationen ich von Ihnen benötige und wie schnell Sie diese liefern können. Änderungswünsche und nachträgliche Inhaltsänderungen können die Finalisierung zusätzlich verzögern. Terminarbeiten prüfe ich daher vor Auftragsannahme auf Ihre Machbarkeit.

Allgemeines

Zahlung

Ich berechne meine Dienstleistung grundsätzlich erst nach Auftragsabschluss, bzw. nach Abschluss eines festgelegten Projektabschnitts. In seltenen Fällen, etwa beim Einkauf von Projektbezogenen Dingen (spezielle Plugins, Bildrechte, etc.) benötige ich eine Vorauszahlung.

Lieferung

Rein digitale Arbeiten liefere ich Ihnen per E-Mail oder einem Cloud-Dienst. Gerne können Sie diese auch per USB-Datenträger erhalten.

Druckprodukte können Sie gerne persönlich abholen. Gerne liefere ich Ihnen Ihre Drucksachen ins Haus. Je nach Entfernung und Menge kann eine Servicegbühr  gerichtet nach Aufwand anfallen.

Beratung

Ich komme gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zu Ihnen. Manchmal ist es nötig weitere Spezialisten hinzuzuziehen. In diesem Fall dürfen Sie mich gerne besuchen. Sollte aufgrund einer zu hohen Distanz kein persönliches vor-Ort Gespräch möglich sein, stehe ich Ihnen gerne auch per Videokonferenz zur Verfügung.

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Sie haben weitere Fragen?

Sprechen Sie mich an.

DSGVO-Check

8 + 9 =